Beim Einbruchschutz auch an den Garten denken

Täglich kann man davon in den Zeitungen lesen, die Rede ist von Einbrüchen in Häuser und Wohnungen. Für die Betroffenen ist es eine Katastrophe in mehrfacher Hinsicht. Zum einem ist die Aufklärungsrate nicht sehr hoch, zum zweiten verliert man bei einem Einbruch seine Wertgegenstände und natürlich kommt es zu einem Schaden. Ob eingeschlagenes Fenster oder aufgebrochenes Türschloss. Nicht selten fühlen sich Betroffenen hinterher nicht mehr sicher in ihrer Wohnung.

Idealer Schutz

Schlüsseldienste sind Partner für Einbruchschutz

Soweit sollte es nicht kommen, aus diesem Grund sollte man sich intensiv mit dem Einbruchschutz beschäftigen. Der richtige Ansprechpartner sind hierbei die Schlüsseldienste. Diese können Auskunft zu möglichen Sicherheitstüren und -schlössern, aber auch zum Beispiel zu weiteren Maßnahmen der Sicherheitstechnik informieren. Dazu können Sicherungen an den Türen, Kameraüberwachung und vieles mehr gehören.

So kann man den Einbrechern auch mit kleinen Maßnahmen das Leben schwermachen, so zum Beispiel, wenn man dunkle Ecken auf seinem Grundstück entfernt. Bäume, Büsche und Hecken können einem Einbrecher einen idealen Schutz bieten. Den bei einem Einbruch kommt es auf die Zeit an. Ein Einbrecher muss schnell in eine Wohnung oder ein Haus kommen. Je länger er an einer Tür oder einem Fenster braucht, umso ist die Gefahr, dass dieser entdeckt wird. Durch Entfernung oder Rückschnitt kann man hier Abhilfe leisten. Generell muss man wissen, jedes Schloss kann geknackt werden. Das gilt auch für Sicherheitsschlösser, es ist halt nur mit einem deutlich größeren zeitlichen Aufwand verbunden. Und genau hier bei der Zeit, setzt man mit dem Einbruchschutz an.

Schwachstellen werden aufgezeigt

Die Schlüsseldienste kommen auf Wunsch des Kunden vor Ort, und machen im ersten Schritt eine Bestandsaufnahme. Hierbei werden auch die vorhandenen Türen und Schlösser geprüft. Schwachstellen im Einbruchschutz werden aufgezeigt. Dazu gehört natürlich dann auch das Aufzeigen der Möglichkeiten, die die Sicherheitstechnik bietet. Der Kunde kann dann entscheiden, ob und wie er die vorgeschlagenen Maßnahmen zum Einbruchschutz umsetzen möchte. Je nach Sicherheitstechnik kann hier zum Leistungsumfang auch die regelmäßige fachkundige Prüfung gehören. Der Einbruchschutz ist ein Angebot der Schlüsseldienste, neben dem klassischen Geschäft der Öffnung von Haus- und Wohnungstüren, Reparaturen und dem Austausch von Türen udn Schlösser oder dem Nachmachen von Schlüsseln.